Teilnahmebedingungen OFFICE Seminare

Teilnahmegebühr:

Die reguläre Teilnahmegebühr wird zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet: Seminar-, Fernkurs-, Tagungs- oder e-Learning-Teilnahme, begleitende Unterlagen und bei Präsensveranstaltungen Pausengetränke und Snacks, Mittagessen inkl. Getränk.

Teilnahmebedingungen:

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Sollten Sie nach spätestens 14 Tagen keine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post erhalten haben, rufen Sie uns bitte kurz an, damit wir Missverständnisse ausschließen können.

Seminare und Tagungen:

Nach Erhalt der Rechnung ist diese innerhalb von 14 Tagen zu begleichen, spätestens jedoch eine Woche vor Beginn der Veranstaltung (Zahlungseingang bei uns) im Bereich der Seminare. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Es ist jederzeit möglich, kostenfrei eine Ersatzperson zu benennen. Bei Umbuchung auf einen anderen Termin bzw. ein anderes Seminar berechnen wir 180 Euro Bearbeitungsgebühr. Bei einer Rechnungsänderung (nachträgliche Adressänderung, Firmenänderung, Namensänderung) wird eine Gebühr von 50 Euro erhoben. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer Abmeldung 30 Kalendertage vor der Veranstaltung oder danach wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.
Bei einer Absage der Veranstaltung aus dringendem Anlass (z.B. bei Ausfall oder Erkrankung der Referenten etc.) erhalten Sie die volle Gebühr zurück. Für weitere Kosten (z.B. Bahn- und/oder Flugtickets) kann allerdings keine Haftung übernommen werden. Referenten- oder Themenänderungen behält sich der Veranstalter vor.

Fernkurse:

Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Zugang zum Online-Trainingscenter und alle mit dem Angebot direkt verbundenen Lernmaterialen, sowie die Teilnahme an möglichen Präsenzveranstaltungen.

Die Gebühr für Zertifikatsprüfungen und deren Vorbereitung wird von der jeweiligen prüfenden Stelle (IHK oder Hochschule) gesondert in Rechnung gestellt.

Die Anmeldungen werden Ihnen sofort mit einer E-Mail-Bestätigung schriftlich bestätigt. Sollten Sie nach spätestens 2 Tagen keine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten haben, rufen Sie bitte kurz an, damit wir Missverständnisse oder Probleme auf technischem Weg ausschließen können. Sie können bis spätestens 12 Werktage vor Beginn der Maßnahme vom Vertrag zurücktreten.
Bei Angeboten, die jederzeit starten, bieten wir eine 30-tägige Testphase an, in der Sie ohne Angabe von Gründen zurücktreten können. Bei späteren Stornierungen ist die gesamte Teilnahmegebühr zu zahlen. Bei einer Absage des Fernkurses oder Angebots aus dringendem Anlass (z. B. bei Ausfall oder Erkrankung der Referenten etc.) erhalten Sie die volle Gebühr zurück. Referenten- oder Themenänderungen behält sich der Veranstalter vor.

Sonstiges:

Der Rechnungsbetrag ist voll von der Steuer abzugsfähig, wenn bezahlt (BFH X R 6/85).
Einwilligung: Mit Ihrer Unterschrift geben Sie Ihre Einwilligung, dass Bilder und gegebenenfalls Videoaufnahmen von Ihnen, die u.U. auf der Veranstaltung gemacht werden, von PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft im Internet und in Printmedien zu Werbezwecken veröffentlicht werden dürfen. Sollten Sie die Einwilligung nicht in dieser Form geben wollen, geben Sie uns bitte Bescheid.

 

Streitbeilegung in Verbrauchersachen (§ 36 VSBG)

Die VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

 

Hinweis zum Datenschutz:

Die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG verwendet Ihre Angaben zur Vertragsdurchführung. Der Verlag sowie entsprechend beauftragte Dienstleister verwenden Namen und Anschrift zur weiteren Information über interessante Produkte und Dienstleistungen. Telefonnummer und E-Mail-Adresse nutzen wir nur mit ausdrücklicher Einwilligung für werbliche Zwecke, im gewerblichen Bereich die Telefonnummer auch im Fall einer mutmaßlichen Einwilligung. Die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG oder entsprechend beauftragte Institute/Dienstleister verwenden die im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden Daten – mit Ausnahme von Bankverbindungsdaten und Kreditkartendaten – zur internen Marktforschung und zur Analyse für Marketingzwecke. Selbstverständlich können Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Marktforschung jederzeit widersprechen. Wenden Sie sich hierzu einfach an u. g. Adresse oder E-Mail: Werbewiderspruch@vnr.de


© 2017 OFFICE Seminare, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG - www.vnr.de

bitte warten ...